Informationssicherheit und Datenschutz

Gelebte Informationssicherheit im Zeichen der DSGVO

Wir helfen Ihnen Informationssicherheit, IT-Sicherheit und Datenschutz durch Maßnahmen in den Bereichen

  1. Technik
  2. Prozesse
  3. Menschen

auf ein Niveau zu heben, das den Anforderungen der Digitalisierung und den gesetzlichen Vorschriften genügt.

1. Technik

Ihre Informationen brauchen eine sichere IT-Infrastruktur. Wir unterstützen Sie bei der Absicherung der Datenspeicherung, Datenübertragung und Datenverarbeitung auf eigenen Geräten, in der Cloud und damit verbundenen Geräten und Netzen. Dies geschieht unter anderem durch

  • Dokumentation und Bewertung Ihres aktuellen technischen Sicherheitsstands
  • Unterstützung bei der Planung von Anpassungen
  • Hilfe bei der Konfiguration von technischen Komponenten und Protokollen
  • Beratung hinsichtlich der Überwachung Ihrer IT-Infrastruktur mit Bericht bei Abweichungen

2. Prozesse

Informationssicherheit ist immer so gut wie die Sicherheitsprozesse und die Sicherheitskultur in einer Organisation, sei es ein Unternehmen, eine Behörde oder eine andere Einrichtung. Wir unterstützen Sie bei der Konzeption und der Einführung Ihres ISMS (Informations-Sicherheits-Management-System) und Ihrer Sicherheitsstrategie. Unsere Prämissen sind dabei „Hilfe zur Selbsthilfe“ und „lebbare Informationsicherheit“ im Rahmen Ihrer Bedürfnisse und Möglichkeiten.

Das Ergebnis genügt den gängigen nationalen und internationalen Referenzstandards und den jeweils aktuellen Gesetzeslagen und der bisher erfolgten Rechtsprechung.

3. Menschen

Wir helfen bei der Vorbereitung und Durchführung von Sensibilisierungs-Kampagnen, Phishing-Simulationen und bei der Erstellung und Umsetzung von Schulungskonzepten, um dem Faktor Mensch in der Informationssicherheit Rechnung zu tragen.

Es unterstützt Sie ein interdisziplinäres Team von Psychologen, Technikern und Kommunikationsfachleuten bei der Realisierung eines ganzheitlichen Konzepts, das ihre „human firewall“ / menschliche Firewall nachhaltig stärkt, z.B. durch Sensibilisierungs-Kampagnen oder Phishing-Simulationen.

Weiterführende Informationen

Wenn Sie an Informationen zu diesem Thema interessiert sind, kontaktieren Sie uns. Wir tragen Sie gerne als Empfänger unseres Newsletters (Versand ca. 1x/Monat per E-mail) ein.