Code and Concept Monatsupdate – April ’18

Gepostet am Apr 25, 2018 in Code and Concept Monatsupdate, Micro Focus Vibe, Novell Vibe, Sicherheit, Use Case Spotlight

Der Frühling ist nun nicht mehr aufzuhalten und alles bekommt neue Energie! Lassen Sie sich über neueste Entwicklungen und aktuelle Themen informieren!

Das Thema Sicherheit bzw. Phishing Awareness hat an Aktualität nichts verloren, und wir haben einige Links im Angebot, die zu interessanten Artikeln und Vorträgen zu diesem Thema führen.

In unserem neuen Use Case Spotlight demonstrieren wir, wie die Buchung von Ressourcen wie Dienstfahrzeugen für Mitarbeiter über Micro Focus Vibe unkompliziert abgewickelt werden kann – nämlich transparent, teilautomatisiert und vereinfacht. Das gleiche Prinzip ist auf alle internen Buchungsvorgänge in Ihrem Unternehmen übertragbar: von der Ausleihe von Arbeitsmitteln bis zur betrieblichen Kinderbetreuung – kurz: alles, was mehr als einen einfachen Kalendereintrag benötigt.

 

Sicherheit / Phishing

Härtung der „Human Firewall“

Hier wollen wir Sie auf den interessanten Artikel Fisherman´s Foe  von Dr. Werner Degenhardt in der März-Ausgabe der „<kes> – Die Zeitschrift für Informations-Sicherheit“ zu diesem Thema aufmerksam machen.

Dr. Degenhardt von Code and Concept sprach zu diesem Thema auch auf dem Sicherheits-Tag 2018 im Leibnitz-Rechenzentrum der Bayerischen Akademie der Wissenschaften und nahm auf Einladung in Potsdam bei der „Denkwerkstatt sichere Informationsgesellschaft 2018“ des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) teil.

An dieser Stelle sei auch auf das Thema “Sicherheit” auf unserer Webseite verwiesen.

 

Use Case Spotlight – Micro Focus Vibe

Die Herausforderung

Die Herausforderung bestand darin, die unpraktische und fehleranfällige Buchung von Dienstfahrzeugen für Mitarbeiter in einer großen Organisation zu verbessern

Ein großes deutsches Forschungszentrum suchte eine praktische Lösung für die standortübergreifende Buchung von Dienstwagen aus der internen Fahrzeugflotte.
Bis zur Umstellung auf eine neue Lösung wurde die Auswahl, Reservierung und Buchung der Fahrzeuge manuell durchgeführt – ungünstigerweise konnten die Mitarbeiter die Fahrzeugverfügbarkeit nicht vorab zentral einsehen, was zu Verzögerungen, Verwechslungen und anderen Fehlern führte.

Die Lösung

Die Lösung ist ein transparenter, teil-automatisierter, vereinfachter Buchungsvorgang.

Die Grundfunktionalität von Micro Focus Vibe ermöglicht – in Kombination mit wenigen, speziell angepassten „Workflow-Erweiterungen“ – eine einfache und reibungslose Fahrzeugbuchung. Für den Mitarbeiter ist der zentrale Buchungskalender nun einsehbar – er wählt das gewünschte „freie“ Fahrzeug aus, gibt den Buchungszeitraum an und sendet das Formular mit der Buchungsanfrage ab.
Bis zur Genehmigung ist der Eintrag für andere Nutzer nicht sichtbar – danach erscheint er als „Gebucht“ im zentralen Buchungskalender und alle Beteiligten werden über den Vorgang per E-Mail benachrichtigt.

Der Micro Focus Vibe – Buchungsvorgang eignet sich generell für alle denkbaren genehmigungspflichtigen Ressourcen-Buchungen in Unternehmen oder Organisationen jeder Größe – beispielsweise für:

  • Räume
  • Spezialwerkzeuge
  • Beamer & Laptops
  • Dolmetscher / Übersetzer
  • Kinderbetreuung
  • Telekonferenz-/Videopräsenz-Räume

Lassen auch Sie sich überzeugen von den Vorzügen von Vibe als Plattform für Ihre Use Cases und von der Einfachheit ihrer Umsetzung. Kontaktieren Sie uns einfach, und wir sprechen mit Ihnen über Ihren Use Case – vielleicht ist Ihre Lösung in der Zukunft eines unserer Use Case Spotlights!